Nestpick Logo

Wohnen auf Zeit Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt, eine weitläufige Stadt voller Geschichte, Kultur, gutem Essen und noch größeren Menschen. Als eine der größten Städte der Welt sind die Mietwohnungen in Mexiko-Stadt so vielfältig wie die Gebiete (Kolonien) der Stadt. Die Einheimischen behaupten, dass Sie ein Jahr lang jeden Bereich der Stadt entdecken können, indem Sie durch alte Maya-Ruinen, Kolonialkirchen oder Straßenessen-Basare suchen, und noch mehr zu finden haben.

Mexiko-Stadt ist nach Bezirk gegliedert und bietet für jeden etwas. Geräumige kolonial gebaute Wohnungen mit Balkonen zur Zocalo Plaza gehören zu den begehrtesten und teuersten, aber andere Bereiche bieten andere Vorteile wie billigere Miete und eine lokalere Atmosphäre, wie Roma und Condesa, in denen Wohnungen in Mexiko-Stadt erschwinglich sein können, ohne dabei an Platz zu verlieren. Polonca ist das gehobene Viertel, in dem sich einige der schönsten Wohnungen befinden, mit hochmodischen und kolonialen Villen, die die Atmosphäre und den Preis ausmachen. Möblierte und betreute Appartements bieten eine etwas andere Option in Bezug auf Mietwohnungen in Mexiko-Stadt aufgrund dessen, was neben der reinen Immobilie angeboten wird.

Die in Mexiko-Stadt zu vermietenden Zimmer gehören zu den günstigsten Unterkunftsmöglichkeiten der Stadt, da die Miete auf jedes gemietete Zimmer aufgeteilt wird, zusammen mit Rechnungen und Nebenkosten. Die Anmietung eines Zimmers in Mexiko-Stadt ist auch eine gute Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen, die auch in der Stadt arbeiten und leben, so dass für junge Fachleute, die in eine neue Stadt ziehen, dies eine großartige und günstige Option sein könnte.

Studentenwohnung in Mexiko-Stadt

Die einzigartige Hauptstadt Mexiko verfügt über nicht weniger als acht hochkarätige, international anerkannte Universitäten. Die Universität mit dem besten Ranking in Mexiko ist die Universidad Nacional Autónoma de Méxiko (UNAM). Das Studentenwohnheim in Mexiko-Stadt bietet den Studenten etwas ganz anderes, da die Stadt so süchtig machend ist. Mexiko-Stadt ist einer der vielfältigsten und interessantesten Orte, an dem man auf der Welt leben kann, und Studenten, die das Glück haben, hier zu studieren, müssen sich ihrer Umweltverschmutzung und Kriminalität bewusst sein, zusammen mit ihrer Lebendigkeit, Kultur und weltberühmten Festen.

Mexiko-Stadt ist auch eine extrem billige Hauptstadt, wenn man bedenkt, wie entwickelt und verbunden sie mit dem Rest der Welt ist. Eine erschwingliche Option wäre es, in Studentenwohnheimen in Mexiko-Stadt zu leben, was es denen mit einem knappen Budget ermöglichte, Rechnungen und Versorgungsleistungen zu teilen und in trendigen Gebieten mit großer junger Bevölkerung und gutem Nachtleben zu leben. UNAM befindet sich in der Nähe des Centro Historico, so dass Unterkünfte in der Nähe teuer sein werden, so dass viele Schüler dazu neigen, in abgelegenen Gebieten zu leben.

Informationen über Mexico City

Wie viel kostet die monatliche Miete in Mexico City?
Die durchschnittliche Miete in Mexico City, beträgt ab 20,973 MXN. Die Miete unterschiedet sich je nach Wohngebiet und Wohnungstyp.
Was für eine Wohnung kann ich mieten in Mexico City?
In Mexico City finden Sie insgesamt 1745 Wohnungen in unterschiedlichen Typen: Studio, Apartment, Zimmer oder Studentenwohnheim.
Wie groß ist eine Wohnung in Mexico City?
In Mexico City liegt die Große einer Wohnung zwischen 18m² und 220m². Dies gilt auch für Wohnungen in Mexico City.
Wie findet man eine Mietwohnung in Mexico City?
Da es für Neulinge besonders schwer sein könnte, eine Unterkunft in Mexico City zu finden, empfehlen wir Ihnen, das Smart-Tool von Nestpick zu benutzen, um Ihr neues Zuhause aus 1745 Angebote zu finden.
Wie findet man eine günstige Wohnung in Mexico City?
Trozt der seit Jahren steigenden Miete in Mexico City ist es noch möglich, bei Nestpick eine günstige Wohnung zu finden, die nur 20,973 MXN per Monat kostet.